Geschichte

Geschichtliche Entwicklung

  • 1869 Eröffnung der Armen- und Krankenanstalt auf der anderen Strassenseite
    4 Zimmer, 16 Personen
  • 1881 Antrag in der Gemeindeversammlung für einen Um- oder Erweiterungsbau
  • 1903 Fertigstellung der Erweiterung des Armenhauses
    12 Zimmer, 30 Personen
  • 1946 erste Diskussionen um ein Altersheim entfachen
  • 1956 Gemeindeversammlung bewilligt 655’000 Franken für eine neues Altersheim
  • 1958 Bezug des Altersheim am heutigen Standort und Neustart der Altersbetreuung
    30 Zimmer, 40 Personen
  • 1972 Fertigstellung „Hermann-Stamm-Nion“ Heims,
    51 Zimmer, 60-65 Personen
  • 1985 Aufstockung des Bau 72 um ein Stockwerk
  • 1991 Umbau Wirtschaftsgebäude, Küche, Lingerie, Speisesaal und Mehrzweckraum
  • 2002 Abbruch des Gebäudes von 1958, diverse Modernisierungen am bestehendem Bau, 17 Bewohner werden für 15 Monate im ehemaligen Altersheim in Hallau betreut, ca. 40 Personen im Bau 72 am Standort Schleitheim.
  • 2003 Eröffnung des Neubaus mit 30 Einzelzimmern, mit Balkon und Dusche
    56 Zimmer, 56 Personen
  • 2013 Umbau und Eröffnung des geschützten Bereichs im EG mit 12 Einzelzimmern und einem grossen geschützten Garten